Über uns

GAY IN VIENNA ist das mittlerweile größte österreichische Portal für die Freizeitgestaltung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen sowie Transgender und Transidenten Personen. Wir wenden uns gleichermassen an alle, die in Wien wohnen sowie an Tourist_innen aus der ganzen Welt. Wir wollen Euch von der Ankunft bis zur Abreise begleiten und Euch alle Infos liefern, damit Ihr einen unvergesslichen Aufenthalt in Wien habt.

Und für jeden haben wir etwas dabei: die Website, die Apps für iOS und Android und der „Offliner“, ein gedruckter Gay & Lesbian City Guide, der in der Community sowie gay-friendly Hotels und Lokalen aufliegt.

Kontakt

Für Fragen zu Events, Fotos, Hotels u.ä. sowie allg. Anregungen und Infos steht Euch Bernd Seiser unter [email protected] zur Verfügung.

Website

Auf gayinvienna.com bieten wir Euch interessante Stories rund um Wien und die Wiener Community. Wir sehen uns als Portal rund um die Freizeitgestaltung in Wien für Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender sowie Transidenten Personen. Deshalb gibt es natürlich den Eventkalender, damit Ihr Eure Abende und Wochenende planen könnt, aber auch viele Veranstaltungen von allgemeinen Interesse. Schliesslich ist sind die zahlreichen Events und Mueseen ja nicht nur für Heterosexuelle da.

Ihr werdet auch viel Geschichtliches und aus allen Bereichen der Kunst und Kultur finden. Meistens haben die diese Stories einen schwulen oder lesbischen Bezug. Viele KünstlerInnen haben in kleinen Galerien Ausstellungen mit lesbischwulen Themen und genau soetwas möchten wir einem breiteren Publikum bekanntmachen.

Das zweite große Thema sind unsere Services für homosexuelle Touristen und Touristinnen aus aller Welt oder einfach nur KurzbesucherInnen aus der Umgebung von Wien, die einen netten Abend in der Stadt verbringen möchten. Wir begleiten Euch von der Reiseentscheidung, Auswahl des Unterkunft über Ankunft, Aktivitäten vor Ort bis zur Abreise und darüber hinaus. Wir möchten Euch alle Informationen an einem Ort bieten, damit Ihr Euch nicht alles mühevoll von zahllosen Websites zusammensuchen und -kopieren müsst.

Und natürlich gibt es diese Infos in Deutsch und Englisch. Wien ist die Stadt mit den größten Wachstums- und Zuzugsraten in ganz Mitteleuropa. Nicht nur viele Deutsche wählen Wien als vorübergehendes zu Hause, sondern auch viele Menschen aus den Nachbarstaaten und dem Gebiet der ehemaligen k.u.k. Donaumonarchie. Ganz abgesehen von den vielen TouristInnen aus nicht-deutschsprachigen Ländern. Somit deckt gayinvienna.com auch hier eine Lücke ab.

Navigationsmenü

Navigationsmenü

Im Menü haben wir große Themenbereiche verpackt um Euch einen Überblick über Locations und Events zu geben, zB für Schwule und Lesben mit Kindern, Gesundheitsthemen, Bälle für Schwule und Lesben in Wien, den jährlichen Veranstaltungsreigen rund um Vienna Pride und die Regenbogenparade, Kino und Theater mit homosexuellen Filmen oder Stücken; Kunst, Kultur und Ausstellungen und vieles mehr. Unsere Empfehlung: Einfach durchklicken!

Eventkalender

Den Eventkalender gibt es natürlich auch in Deutsch und Englisch. Auf den ersten Blick seht Ihr die ersten fünf Events des Tages, des nächsten Tages und des kommenden Wochenendes.In der Suche könnt Ihr das für Euch passende Datum auswählen und seht somit alles auf einen Blick.

Suche

Suche search gay in vienna

Hier könnt Ihr nach Lust und Laune in den Locations und Events stöbern. Dabei könnt Ihr nach Kategorien auswählen, damit Ihr auch weiter den Überblick behaltet und natürlich auch schwule, lesbische oder trans Events selektieren.

Travel Assistant

Travel Assistang gay in vienna

Zum Travel Assistang könnt Ihr jene Events und Locations hinzufügen, die Ihr besuchen möcht, in chronologischer Abfolge ordnen und - wenn Ihr nicht mit dem Smartphone unterwegs auf das mobile Internet zugreifen möcht oder könnt, zB aus Kostengründen, druckt Ihr Euch die Einträge ganz einfach als PDF aus und könnt Sie leicht in Eure Hosentasche stecken.

Apps für iOS und iPhone

Die Apps arbeiten nahtlos mit der Website zusammen. Locations oder Events, die auf der Website zum Travel Assistang (TA) hinzugefügt werden werden auch in der App gezeigt und umgekehrt. Mit der Umkreissuche könnt Ihr Euch orientieren, wo die nächsten schwulen oder lesbischen Locations sind. Hier erfahrt Ihr mehr über die Apps.

Offliner

Der Offliner ist sozusagen die „off-line“ Ausgabe von gayinvienna.com. Hier werden alle Locations aufgelistet, die für Schwule, Lesben und Transgender interessant sind. Die Brücke zur Website wird über QR-Codes geschlagen, die Euch zu den täglich aktuellen Events verweisen. Da die Website für mobile Geräte optimiert ist, könnt Ihr die Events auch gut lesen und Euch von Google Maps gleich die Route planen lassen. Auf den Offliner wird hier näher eingegangen.

Mitgliedschaften

IGLTA - International Gay & Lesbian Tourism Association

Logo International Gay and Lesbian Tourism Association

Die IGLTA ist seit Ihrer Gründung 1983 eine weltweiter Zusammenschluß von Reiseveranstaltern, Reisebüros, Hotels und Transportunternehmen und Destinationen sowie Medien, die im Schwulen und Lesbischen Tourismus tätig sind. Ihr Hauptsitz ist in Fort Lauderdale, Florida. Die Anliegen der ILGTA beinhalten die Vernetzung, Zusammenarbeit, Information, Bereitstellung von Daten und Statistiken der Mitglieder und anderer interessierter Unternehmen und Reisedestinationen. Sie organisiert Konferenzen und tritt auf nationalen und internationalen Reisemessen auf um auf den - immer wichtiger werdenden - Anteil von Schwulen und Lesbischen Tourist_innen in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft aufmerksam zu machen.

GETA - Gay European Tourism Association

Logo Gay Europian Tourism Association

Die GETA ist eine private Organisation, die die europäischen Player im Schwulen und Lesbischen Tourismus vernetzen möchte. Mit „Gay Welcome“ bietet sie auch ein Portal für den/die schwulen/lesbische Konsument_in, die sich über Angebote in Europa informieren möchten.

Charta der Vielfalt

Charta der Vielfalt

Die Charta der Vielfalt ist eine Initiative der Wirtschaftskammer Wien, die den Diversity-Gedanken fördern und unterstützen und in den österreichischen Unternehmen stärker verankern möchte. Siw wurde 2010 ins Leben gerufen und die Unterzeichner verpflichten sich öffentlich und freiwillig allen Mitgliedern der Gesellschaft - unabhängig von Geschlecht, Lebensalter, Herkunft und Hautfarbe, sexueller Orientierung, Religion und Weltanschauung sowie körperlicher oder geistiger Behinderung - mit der gleichen Wertschätzung gegenüber zu treten. Natürlich haben wir die Charte gerne unterschrieben.

CSD Vienna - Vienna Pride

Logo Vienna Pride

Der CSD Vienna ist die Dachorganisation in der sich viele Unternehmen und der Community zusammengefunden haben um den Vienna Pride zu organisieren. Der Vienna Pride dauert knapp eine Woche und findet mit dem Pride Village und der Regenbogenparade Mitte bzw. Ende Juni seinen Höhepunkt.

Medienparterschaften

Unser Aids

Unser Aids

„Unser Aids“ ist ein partizipatives Webprojekt zur Geschickte von HIV und Aids in Österreich mit Schwerpunkt auf Männern, die Sex mit Männern haben (MSM). Dabei wird die Geschichte des Themenkomplexes HIV/AIDS vom ersten Auftreten der Immunschwächekrankheit in der Community über die ersten Erfolge der Kombinationstherapie bis in die Jetzt-Zeit analysiert und dokumentiert. Mitglieder der Community sind herzlich dazu aufgerufen, Ihre Erinnerungen zu teilen. Jüngere Generationen können somit von den Erfahrungen der älteren Generation teilhaben - waren Sie ja in der „Zeit des großen Sterbens“ oft nicht einmal auf der Welt.