Unterhaltung

Wien schwul Unterhaltung

An Unterhaltungsmöglichkeiten hat Wien wirklich viel zu bieten. Wem die Museen und Theater- und Opernvorstellungen zu viel sind, der hat einiges an Alternativen.

Zahlreiche Kinos bieten - abgesehen von 3D, 4D, etc. Filme in Originalversion an, ob es sich jetzt um „Kunstfilme“ oder Hollywood-Blockbuster handelt.

Der Wiener Prater ist das Epizentrum der Unterhaltung. Vom Riesenrad über Achterbahnen bis hin zu tschechischem Bier und Wiener Stelze gibt es dort alles was das Hert begehrt.

Zahlreiche Veranstaltungen über das Jahr, wie das Donauinselfest, die Wiener Festwochen, die Adventzeit mit Ihren Christkindlmärkten oder der Wiener Eistraum am Rathausplatz machen die Stadt zu jender mit der höchsten Lebensqualität der Welt - und das schon seit mehreren Jahren in Folge.

Top Results

Handelskai
Donauinsel
1200 Wien
Österreich

Drei Tage lang wird die Donauinsel heuer von 23. bis 25. Juni 2017 zu einem Festival-Erlebnis der Superlative mit freiem Eintritt, das die kulturelle Vielfalt der Stadt mit dem frischen Charme einer Weltmetropole vereint.

Guglgasse 8
Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer
1110 Wien
Österreich

Die Stars aus „RuPaul’s Drag Race“ kommen endlich nach Wien! Triff deine Lieblings-Queens aus „RuPaul’s Drag Race“ bei ihrer „WERQ your world“-Welttournee in Wien!

Rathausplatz 11
3100 Sankt Pölten
Österreich

Shakespeares Stück „Wie es euch gefällt“ erzählt mit viel Witz von Irrungen und Wirrungen, Täuschung und Verstellung sowie dem Spiel mit Identität und Geschlecht.

1050 Wien
Österreich

Das Queer Film Festival identities findet alle zwei Jahre in Wien statt und ist, nach der Viennale, das zweitgrößte internationale Filmevent der Stadt. © identities. Queer Film Festival Wien

Do, 20/07/2017 - 19:30 to 20:30
Rahlgasse 1
1060 Wien
Österreich

Queeres Kino ist in Bewegung, und diese Bewegung bringt es an immer neue Ufer. Seit fünf Jahren entdecken die Internationalen Queeren Migrantischen Filmtage und das Filmfestival TRANSITION diese neuen Horizonte und erlauben dem Publikum, ein Blick über den Tellerrand des queeren Kinos zu werfen. Auch abseits der jährlichen Veranstaltung wollen wir diese Tradition fortsetzen und queeres Kino dem Publikum näher bringen