Top event

VIVA6 - Vienna Valentine - ist ein dreitägiges Meeting für Queers & Friends mit Sport, Party und einer Message: Break Ice. Break Records. Es ist Wiens internationale Mastersmeisterschaft im Schwimmen mit der größten Ländervielfalt.

weiter lesen

Das Café Willendorf war sehr populär bei Schwule, Lesben und Transgender - und darüber hinaus gab es wirklich exzellentes Essen. Es war einer der wenigen Plätze, an dem sich die ganze LGBTIQ Community traf. Im November 2014 übernahm ein neues Team.

weiter lesen

Das Staraufgebot zur Jubiläumsaufgabe war überwältigend. Unter anderem Conchita Wurst beehrte die BallbesucherInnen mit ihrer Anwesenheit und einem Ständchen.

weiter lesen

Grandios wurde der 20. Wiener Regenbogenball 2017 von den DebütantInnen des Tanzkomitees eröffnet und grandios ging es im Programm weiter. Aber überzeugt Euch selbst!

weiter lesen

Ein weiterer Schlag für die LGBTIAQ Community in Wien: Der Rosenball 2017 im Kursaloon Wien wurde abgesagt.

weiter lesen
Top event

Der Ball findet am Freitag den 3. Februar 2017 & am Samstag den 4. Februar 2017 jeweils von 19:30 Uhr bis 03:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) im Festsaal der Hans-Mandl-Berufsschule statt

weiter lesen

Winterzeit ist Kinozeit und in diesem Jahr kommen auch in Österreich wieder ein paar interessante Filme mit LGBIAQ Bezug in die heimischen Kinosäle. Heute wollen wir Euch eine deutsche Produktion vorstellen.

weiter lesen

Andreas und Stefan leben gemeinsam mit ihrem Kater Moses wie im Paradies. Ein unerklärlicher Gewaltausbruch stellt alles infrage.

weiter lesen

Zarte Burschen bei Tag, Könige bei Nacht: Das sind die jungen bulgarischen Roma, die nach Wien kommen, auf der Suche nach Freiheit und dem schnellen Geld.

weiter lesen
Top event

Heimat bist Du großer Vielfalt. Das ist das Motto des 10. Diversity Balls, der am 29. April 2017 im Kursalon Wien stattfindet.

weiter lesen

EuroPride ist Europas größtes Pride-Festival, das jedes Jahr in einer anderen Stadt veranstaltet wird und regelmäßig hunderttausende lesbische, schwule, bisexuelle, Transgender-, intersexuelle und queere (LSBTIQ) Menschen aus ganz Europa anlockt, um an einer breiten Palette von kulturellen, politischen und Unterhaltungsveranstaltungen teilzunehmen.

VIVA6 - Vienna Valentine - ist ein dreitägiges Meeting für Queers & Friends mit Sport, Party und einer Message: Break Ice. Break Records. Es ist Wiens internationale Mastersmeisterschaft im Schwimmen mit der größten Ländervielfalt.

weiter lesen

Das Café Willendorf war sehr populär bei Schwule, Lesben und Transgender - und darüber hinaus gab es wirklich exzellentes Essen. Es war einer der wenigen Plätze, an dem sich die ganze LGBTIQ Community traf. Im November 2014 übernahm ein neues Team.

weiter lesen

Grandios wurde der 20. Wiener Regenbogenball 2017 von den DebütantInnen des Tanzkomitees eröffnet und grandios ging es im Programm weiter. Aber überzeugt Euch selbst!

weiter lesen

Das Staraufgebot zur Jubiläumsaufgabe war überwältigend. Unter anderem Conchita Wurst beehrte die BallbesucherInnen mit ihrer Anwesenheit und einem Ständchen.

weiter lesen

Am Samstag, den 28. Jänner 2017, wird Wiens LSBTIQ-Community ihren glanzvollen Höhepunkt der Ballsaison feiern: Auf dem 20. Wiener Regenbogenball - wo wieder rund 1.500 Besucher und Besucherinnen erwartet werden.

weiter lesen

Ein weiterer Schlag für die LGBTIAQ Community in Wien: Der Rosenball 2017 im Kursaloon Wien wurde abgesagt.

weiter lesen

Der Ball findet am Freitag den 3. Februar 2017 & am Samstag den 4. Februar 2017 jeweils von 19:30 Uhr bis 03:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) im Festsaal der Hans-Mandl-Berufsschule statt

weiter lesen

Heimat bist Du großer Vielfalt. Das ist das Motto des 10. Diversity Balls, der am 29. April 2017 im Kursalon Wien stattfindet.

weiter lesen

Bevor die schwule bzw. queere Ballsaison beginnt, möchten wir von Euch wissen, welche Bälle Euch in der letzten Saison am besten gefunden habt. Ihr könnt für Euer lesbischwules Lieblingsevent ganz Österreichs voten und natürlich auch Bälle hinzufügen, falls wir etwas vergessen haben.

Winterzeit ist Kinozeit und in diesem Jahr kommen auch in Österreich wieder ein paar interessante Filme mit LGBIAQ Bezug in die heimischen Kinosäle. Heute wollen wir Euch eine deutsche Produktion vorstellen.

weiter lesen

Andreas und Stefan leben gemeinsam mit ihrem Kater Moses wie im Paradies. Ein unerklärlicher Gewaltausbruch stellt alles infrage.

weiter lesen

Der Wiener Prater ist im Sommer einer der besten Plätze in der Stadt: Viel Natur, jede Menge Platz zum Radfahren, Joggen oder Inline-Skating, dazu der älteste Vergnügungspark Europas, kaltes Bier und zwei Wiener Institutionen: Das Riesenrad und das Schweizerhaus.

weiter lesen

Zarte Burschen bei Tag, Könige bei Nacht: Das sind die jungen bulgarischen Roma, die nach Wien kommen, auf der Suche nach Freiheit und dem schnellen Geld.

weiter lesen

Die Virgilkapelle wurde 1973 im Zuge des U-Bahnbaues entdeckt und als Standort des Wien Museums in die U-Bahn-Station Stephansplatz integriert. Die unterirdische Kapelle ist einer der besterhaltenen gotischen Innenräume in Wien.

weiter lesen

Fans von Harry Lime & Co. haben von 1. Mai bis 30. Oktober die Möglichkeit, zum Original Schauplatz des Filmklassikers „Der dritte Mann“ hinunter zu steigen.

weiter lesen

Heute möchten wir Euch den österreichischen Kandidaten für die Mr. Gay World Wahlen im April 2016 auf Malta vorstellen. Er hat sich die Zeit genommen um mit uns über sein Leben und Wien zu sprechen, damit ihr ihn ein wenig besser kennen lernen könnt.

weiter lesen

In hundert Stationen gibt Andreas Brunner einen kurzweiligen Einblick in die Geschichte schwuler Männer in Wien und streift dabei alle wichtigen Highlights aus Kunst, Kultur und Szene.

weiter lesen

Wo sonst als in Wien sollte es so ein Museum geben? Das im Frühjahr 2015 eröffnete Museum der Johann Strauss-Dynastie im 9. Bezirk ist das weltweit erste Museum, das sich mit der Geschichte und dem künstlerischen Schaffen der gesamten Strauss-Familie auseinandersetzt.

weiter lesen

Der österreichische Filmemacher Gregor Schmidinger hat bisher mit seinen beiden Kurzfilme „The Boy Next Door“ und „Homophobia, die zusammen mehr als 15 Millionen Mal auf YouTube aufgerufen wurden, für Aufmerksamkeit gesorgt. Letzten Freitag lud der junge Filmemacher ins Schikaneder Kino um sein erstes Langspielfilmprojekt mit dem mysteriösen Titel Nevrland vorzustellen.

Queer Base – Welcome and Support for LGBTIQ Refugees ist der neue Name für ein Netzwerk aus LGBTIQ Menschen mit und ohne Fluchterfahrung, das seit einigen Monaten an einer Verbesserung der Situation von Flüchtlingen arbeitet, die aufgrund ihrer Sexualität oder ihrer Geschlechtsidentität verfolgt wurden. Ausgehend von der Türkis Rosa Lila Villa entsteht eine ‘queere Basis’, auf der Menschen sicher ankommen und von der sie neu aufbrechen können.

weiter lesen

Nach dem überwältigenden Votum der irischen Bevölkerung im Mai hat das Rechtskomitee Lambda (RKL) – auf Anregung des Vereines Vielfalt – eine überparteiliche BürgerInneninitiative zur Aufhebung des Eheverbotes für gleichgeschlechtliche Paare auch in Österreich gestartet (Änderung § 44 ABGB), an der mittlerweile knapp 40 Organisationen beteiligt sind.

weiter lesen